Verfassung

Familiensprechstunde

Hedwig Haar

Die Familiensprechstunde im Lukas Familien Zentrum wird von der evangelischen Jugendhilfe gemeinnützige GmbH in Kooperation mit den evangelischen Stiftungen und der evangelischen Familienbildungsstätte Osnabrück angeboten.
Die Sprechstunde ist ein niedrigschwelliges Beratungsangebot vor Ort für Familien. Am ersten Dienstag im Monat von 8:30 bis 10:30 Uhr steht eine speziell geschulte Familienberaterin Hilfesuchenden mit Rat und Tat zur Seite. Den Eltern wird die Möglichkeit geboten, Themen und Frage zur Entwicklung ihres Kindes oder des familiären Zusammenlebens anzusprechen. In einem ersten Gespräch klären sie ihr Anliegen mit einer erfahrenen Fachkraft. Je nach Bedarf können dann ein oder mehrere Gespräche folgen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig, Termine können aber nach Wunsch vereinbart werden.
Eine individuelle Beratung wird angeboten hinsichtlich von Regeln und Grenzen in der Familie

  • bei allgemeinen Fragen zur kindlichen Entwicklung
  • bei Unsicherheiten in der Erziehung
  • bei aggressivem Verhalten
  • bei Geschwisterrivalität
  • bei Entwicklungsverzögerungen
  • bei Schlafproblemen
  • bei (Über)Aktivität und (Un)Aufmerksamkeit von Kindern
  • bei familiären Krisen (zum Beispiel Trennungssituationen)
  • hinsichtlich lebenspraktischer Fragen (Wo gibt es welche Anträge? Wie werden diese ausgefüllt? Was kann ich tun, wenn das Familieneinkommen nicht reicht?)

Bei Bedarf wird darüber hinaus gemeinsam nach weiterführenden Hilfen und Maßnahmen gesucht (Vermittlung an Psychologische Beratungsstellen, Elternkurse, evangelische Familienbildungsstätte, Gespräche mit Erzieherinnen und anderes).
Die Beraterinnen und Berater unterliegen der Schweigepflicht. Informationen werden nur mit dem Einverständnis der Ratsuchenden an Dritte weitergegeben werden.

 
Familiensprechstunde Osnabrück