Foto: Abrams
Foto: Abrams

Passions- und Osterstationen

28. März 2021

An sieben Stationen erfahren wir die Passions- und Ostergeschichte neu. Diese Stationen sind ab Palmsonntag für Sie öffentlich zugänglich. An Ostersonntag werden sie neu gestaltet.

Hörstation: An der Bushaltestelle vor der Lutherkirche scannen Sie einen QR Code mit Ihrem Smartphone und Hören eine Lesung mit Musik.

Engelsstation: An der Außenmauer vor dem Lukas Familienzentrum finden Sie „Engelsflügel“ für Groß und Klein.

Verschlossene Türen: Das Portal der Lutherkirche ist mit einem Bauzaun verschlossen. Was wird noch verschlossen sein?

Gedeckter Tisch: In der Margaretenkirche ist der Tisch gedeckt. Gestalten Sie ein Tischset und erwarten Sie an Gründonnerstag etwas Besonderes.

Kreuzstation: Auf dem Friedhof in Voxtrup steht ein Kreuz im Weg. Es eröffnet gerade an Ostersonntag einen besonderen Blick.

Klagemauer: Am Zaun vor der Melanchthon Kita erwartet Sie eine Klagemauer. Hier dürfen Sie alles ablegen.

Gebetsstation: Hinter der Teutoburger Schule (Teutoburger Str. 30) finden Sie in einem Holzkasten Karten für Gebetsimpulse.

Hier können Sie eine inhaltliche Übersicht aller Stationen lesen, so wie sie in unserem Gemeindebrief abgedruckt ist. DOWNLOAD